Musikgespräch in der Tonne mit Schnibbelinski + Subtett

tonneFür die nächste Veranstaltung unserer Reihe, freuen wir uns euch in einen weiteren spannenden und wichtigen Musikort in Dresden einladen zu können. Diesmal ist unser Gastgeber der traditionsreiche Jazzclub Tonne auf der Königstraße.

 

 

Donnerstag, 27.2.2014
Jazzclub Tonne Dresden

Königstraße 15, 01097 Dresden
Beginn 20 Uhr, Eintritt frei!

www.jazzclubtonne.de

johnny_automatic_scissorsSchnibbelinski: Zum Ort passend spricht unser erster von ferne angereister Gast Schnibbelinski, über das Arbeiten mit Jazz als Sampelmaterial. Schnibbelinski erstellt aus unzähligen archivierten Klangstücken neue Hörspiele und Geräuschkompositionen.

subtettSubtett: Weiterhin erwarten wir an dem Abend endlich mal eine „richtige“ Band. Martin Krebs und Sebastian Wahren und vom Dresdner Projekt Subtett (soundcloud.com/subtett) werden von ihren Erfahrungen im Bezug auf die Verwendung von Elementen der elektronischen Musik im Live-Einsatz berichten. Wie also kommuniziert man das unendliche Klangspektrum der Elektronik mit seinen Bandcollegen? Natürlich wird die Band auch einige ihrer Stücken Live Präsentieren.