ICAS x DAVE pres. »donnerst.org – The musical future in the rearview mirror«

icas_do

Gesprächrunde:
„Die musikalische Zukunft im Rückspiegel“

Was sind die wichtigsten Unterschiede zwischen den Bildern einer Zukunft in Vergangenheit und Gegenwart? Wenn Techno die Musik der Zukunft war, wo stehen wir dann heute? Wie hat sich das Produzieren, Zuhören und Träumen von Musik verändert? Mittlerweile wachsen Kartoffeln im Zentrum von Detroit, wo doch Blade Runner  in nur vier Jahren Replikanten im dystopischen Los Angeles jagen muss.

02.05.2015 ab 18.00 Uhr
Altes Wettbüro Dresden
Antonstr. 8, 01097 Dresden
Eintritt ist frei



Gäste:

Bianca Ludewig (Popmusikforscherin, Musikjournalistin)
http://www.uibk.ac.at/fsp-kultur/dk-figuration-gegenkultur/ludewig/
https://www.mixcloud.com/WiseupRadioshow/

Christina Nemec (chra/PASAJERA OSCURA)
http://weeklybeats.com/#/chra
https://soundcloud.com/chra
https://soundcloud.com/comfortzone-crystalized/chra-snow-turns-black

Antje Meichsner (Redakteurin Coloradio, Shannon Soundquist)
https://soundcloud.com/shannon_soundquist
http://coloradio.org/site/zerrspiegel/

Oliver Hartmann (Musiker, ETUI Records Labelbetreiber, Veranstaltungsorganisator)
https://www.facebook.com/insecto.official
http://www.etui-records.de

Sebastian Drichelt (Musiker, Musikhardwareliebhaber, Co-donnerst.org)
http://sebastian-drichelt.de
https://soundcloud.com/transalp/trans-alp-phobia

Moderation:

Konrad Behr (Musiker, Videokünstler, Vernetz(t)er, Netlabelliebhaber, Co-donnerst.org,
derzeit Student Medienkunst Bauhaus-UNI Weimar)
http://konrad-behr.de
http://clongclongmoo.org
https://soundcloud.com/knrd
https://vimeo.com/knrd

Organisation und Koordination:

Knut Kaulke


Im Anschluss an’s Gespräch (ca. 21.00 Uhr):

Ulrich Troyer (Songs For William Live Dub Set)

https://soundcloud.com/ulrichtroyer/deadlock-melodica-version


Shannon Soundquist (30 min)

Shannon Soundquist macht Soundart aus Vocal-Samples und Field-Recordings: politische Live-Hörspiele, abstrakte elektronische Loop-Gedichte oder auch wortlastigen diskursiven Autor_innentechno.

As a sound artist Shannon Soundquist transforms spoken word into abstract musical poems. Original phrases, often revolving around political and social themes, are decomposed and reconstructed, along with technoid instrumentation, to shape concrète-like infinite loops, coalescing into an almost meditative collage.


Konzeptuelles DJing mit Jukebox Utopia und Shannon Soundquist (90 min)

„Konzeptuell“ heißt, die Metaebene mit zu transportieren. Aber welche Metaebene? Nicht nur die Zukunft sondern ebenso die Gegenwart der elektronischen Musik liegt auch in Frauen*händen. Als permanenter blinder Fleck existieren sie im Schatten der Aufmerksamkeit. Aber nicht heute abend! Jukebox Utopia und Shannon Soundquist spielen ein Set, das von den beiden Radiomacherinnen live diskursiv untermauert wird.